Seiten

Samstag, 31. März 2012

Professionelle Lesung eines Auszugs von "Sonne des Grauens"


Auf youtube ist jetzt eine professionelle Lesung von einem Kapitel aus "Sonne des Grauens" online. Gesprochen von Leunam Remeark, auf dessen Blog weitere Hörproben von interessanten Ebooks zu finden sind.


Mittwoch, 28. März 2012

Rezension "Verkommen" von Bryan Smith


Verkommen von Bryan Smith









Inhalt:

Eine junge Frau namens Jessica wird vergewaltigt und entführt ihren Peiniger in die Wildnis um Rache zu nehmen. Dabei wird sie jedoch von einigen missgestalteten Menschen gestört, die in den Wäldern hier zu Hause sind. Auch ein junges Pärchen ist in der Gegend rund um das Städtchen Hopkins Bend unterwegs und es dauert nicht lange, bis auch sie Bekanntschaft mit den inzüchtigen Bewohnern dieser Gegend machen...

Meine Meinung:

In "Verkommen" von Bryan Smith geht es hart zu. Explizite Gewalt- und Sexszenen sind keine Seltenheit. Anders als bei manch anderen Romanen in diesem Genre überzeugt "Verkommen" aber auch durch einen sehr angenehmen Schreibstil, reichlich Spannung und einige wirklich kreative Einfälle. Die Geschichte wird aus den Perspektiven mehrerer Personen geschildert und es wird zu keiner Zeit langweilig. Der Roman liest sich sehr flüssig und man kann gar nicht anders, als immer weiterzulesen. Die Charaktere sind auch nicht platt gezeichnet wie bei vielen anderen Werken in diesem Genre, sondern sehr gut und vielseitig ausgearbeitet. Diese "Tiefgründigkeit" und die bildhafte Sprache des Autors sorgen erst recht dafür, dass das Grauen den Leser erfasst. Sehr guter Horror-Roman, der ordentlich schockt und mitreisst, aber eben nicht nur von seiner Härte lebt. Lesenswert für Horror-Fans!

Wertung: ****