Seiten

Mittwoch, 23. Oktober 2013

Halloween kommt ...


Pünktlich zu Halloween gibt es meinen Horror-Thriller "INFAM - Die Nacht hat tausend Augen" nun auch als Taschenbuch. Die Ebook-Version hat es sich momentan auf Platz 20 der Ebook-Horror-Rangliste bei Amazon bequem gemacht und wurde bereits einige hundert Mal verkauft. Vielen Dank an alle Leser. "Infam" ist hier erhältlich.

Die gruseligste Nacht des Jahres rückt immer näher. Bald heißt es wieder "Trick or Treat!" Zu Halloween bietet es sich auch für Nicht-Horrorfans an, mal eine richtig gruselige Geschichte zu lesen. Wer nicht genau weiß, was er lesen soll, dem möchte ich das Happy Halloween Gewinnspiel auf der Seite Elements-of-crime ans Herz legen. Dort gibt es tolle Bücherpakete zu gewinnen. Unter anderem auch die Ebooks ""Blutwahn" und "Infam" von mir.

Apropos Gewinnspiel: Am Ende von "Infam" wartet auf alle Leser ein leichtes Gewinnspiel, bei dem man unter anderem einen 50 EUR Einkaufsgutschein von Amazon ergattern kann. Also lesen und mitmachen ... das Gewinnspiel geht noch bis zum 31.12.

Ob ihr beim Gewinnspiel teilnehmt oder nicht, ich freue mich immer, wenn meine Leser Kontakt zu mir aufnehmen. Wie gefällt euch "Infam"? Lob, Kritik, Fragen? Schreibt mir unter AWegmann@directbox.com Ich schreibe nicht für mich alleine, sondern für meine Leser und freue mich über jedes Feedback!

Ich wünsche allen ein schönes und gruseliges Halloween!


Montag, 14. Oktober 2013

INFAM rockt! - Erste Stimmen zum Buch.


Mein Horror-Thriller "INFAM - Die Nacht hat tausend Augen" scheint meine Leser zu begeistern. Noch nicht einmal 2 Wochen nach Veröffentlichung erhielt das Buch bereits 8 5-Sterne Rezensionen und sehr viel Lob. Diese Woche kümmer ich mich um die Veröffentlichung der Taschenbuch-Version. Bei soviel Anerkennung macht das Schreiben natürlich Spaß und ein neues Projekt ist bereits geplant. Und da wartet eine Überraschung auf meine Leser.

Erste Stimmen zu INFAM:

"INFAM ist schonungslos, düster und derb!!" (elements-of.crime.de)

"André Wegmann hat nach seinem gelungenen Roman BLUTWAHN mit dieser Geschichte erneut bewiesen, dass er zu den besten derzeit schreibenden Indie-Autoren im Horror-Genre gehört. Für mich ist er das deutsche Pendant zu dem Amerikaner Jack Kilborn." ( Peter Zmyi, Übersetzer des US-Autors Jack Kilborn/ J.A. Konrath)

"Mit "INFAM - Die Nacht hat tausend Augen" ist André Wegmann ein toller Horror-Roman gelungen, der von der ersten bis zur letzten Seite fesselt und konstant die Spannung hoch hält." (Beate Senft, Amazon-Kundenrezension)

"Horror vom Feinsten! ... Klare Leseempfehlung!" ( Claudia Junger, Krimi & Co.)